Stromkabel für Steckdosen in Japan


Netzkabel zum Anschließen von elektronischen Geräten in Japan (JPN).
 
 
DINIC Kaltgerätekabel C13-C14, 1mm², Multi-Zulassungen VDE, UL, CCC  KTL, SAA, PSE Verlängerung, schwarz
ab 5,34 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
DINIC Netzkabel HYBRID für Japan u. USA B auf C13, 1,8m
3,99 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Stück:
 
1 bis 8 (von insgesamt 8)

Steckertypen für Japan

Seit dem 18.09.2015 ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass japanische Stecker einen "Tracking Test" und einen "Glow Wire Flammability Test" bestehen.

2-pol Stecker-Typ A (JIS C 8303) (YP-13)
Der Stecker NEMA-1 hat zwei flache Kontakte, die parallel zueinander im Abstand von 12,7mm (0,5 Zoll) angeordnet sind. Die Stecker werden bei Kleinstverbrauchern bis zu 125V/7A verwendet.

3-pol Stecker-Typ B (YP-12)
für 110-127 V Wechselspannung, 60 Hz. Der japanische Typ B Steckerstandard JIS C 8303 ist mit dem US NEMA 5-15 kompatibel. US Geräte funktionieren nicht immer korrekt, weil die Frequenzen in Japan zwischen 50-60 Hz variieren.