Stromkabel für Steckdosen in Korea (Südkorea)

Netzkabel zum Anschließen von elektronischen Geräten in Südkorea.
 
1 bis 3 (von insgesamt 3)

Steckertypen für Korea


2-pol Stecker-Typ C (YP-21K)
Wird auch als Eurostecker bezeichnet und ist definiert beim CENELEC Standard EN 50075 als "ein flacher vergossener Zweipolstecker, 2.5A/250V, mit Kabel für die Verbindung von Klasse II (class II) Equipment für Haushalte oder ähnliche Zwecke". Die koreanische Version hat zwei parallel Pins im Gegensatz zu der europäischen Version, die leicht zueinander geneigt sind für einen besseren Halt.

3-pol Stecker-Typ F CEE 7/4 (YP-22K)
Der Schutzkontaktstecker wird in Korea verwendet. Die Erdung erfolgt über zwei Kontaktflächen am Rande des Steckers. Es ist von der koreanischen Behörde KTL nur bis 10A zugelassen.

Der Stecker Typ C und F wird auch in diversen anderen Ländern genutzt, es werden aber unterschiedliche Zertifizierungen benötigt.

Zulassung für Korea= KTL
 
Selbstverständlich verfügen DINIC Kabel über die entsprechenden landesspezifischen Zertifizierungen.