Stromkabel für Amerikanische Steckdosen

Netzkabel zum Anschließen von elektronischen Geräten innerhalb Amerikas (USA, Kanada und Mexico)
 
 
DINIC Netzkabel Amerika USA Typ B auf C13 locking, 2m mit Verriegeliung
9,99 EUR
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
DINIC Netzkabel Amerika USA Typ B auf C13 gewinkelt, 1,8m
7,99 EUR
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
DINIC Netzkabel Amerika USA Typ B auf C13 oben gewinkelt, 1,8m
8,99 EUR
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
DINIC Netzkabel Amerika USA Typ B HOSPITAL GRADE auf C13
SOLD OUT
ab 5,99 EUR
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 11 (von insgesamt 11)

Steckertypen für Amerika

2-pol Stecker-Typ A (NEMA 1-15P)
Steckverbinder mit zwei flachen Kontakten, die parallel zueinander angeordnet sind. Der Stecker wird üblicherweise bei Kleinverbrauchern mit 110V eingesetzt, ist aber bis 15A ausgelegt.
In Verbindung mit einem C7 Stecker ist zu beachten, dass dieser nach UL nur bis 10A und seit 2018 nur noch mit 7A zugelassen ist.

3-pol Stecker-Typ B (NEMA 5-15P​)
Der NEMA 5-15P Stecker hat 2 flache parallele Pins für Phase und Null-Leiter und einen runden, längeren Pin für die Erdung. Es wird eingesetzt bei max. 120V 60Hz Installationen.
 

HOSPITAL GRADE - Typ B

Die UL Spezifikation 60601-1 legt ausdrücklich fest, dass alle patientenbezogenen Vorsorgegeräte mit Stromkabeln mit Hospital Grade Anschlussstecker versehen sein müssen.

Die Hauptunterschiede zwischen Standard NEMA und Hospital Grade NEMA Steckern sind wie folgt:

  • Die Metallstifte müssen aus massivem Messing sein, damit sie nicht abbrechen.
  • Eine Zugentlastung muss auf der Innenseite der Steckerform angebracht sein, für die Verringerung von Belastungen und für zuverlässige Erdung.
  • Der Stecker muss verschiedene strenge Tests bestehen, die UL vor der Genehmigung durchführt.
  • Das Produkt muss sowohl mit einem grünen Punkt als auch mit der Aufschrift "Hospital Grade" markiert sein.